OPTIMA-S-250x200-BLC1

Eckiger VAV-Regler, Belimo Kompakt, MP-Bus

Artikelnummer: 63251

Beschreibung

Der eckige VAV-Volumenstromregler mit oder ohne Dämmung wird für Abluft oder für Zuluft bei niedrigen Systemdrücken verwendet. OPTIMA-Volumenstromregler sind ideal für die Einzelzonenregelung mit Zu- und Ableitungen im Master- und Slave-Betrieb, z. B. in Büros, Hotelzimmern oder Besprechungsräumen, wo die erforderliche Kühl- und Heizlast je nach Bedarf variieren kann.

Highlights

• Klappen-Dichtheitsklasse 4 nach EN 1751

• Gehäuse Dichtheitsklasse C nach EN 1751

• Hohe Mess- / Regelgenauigkeit von 5%

• Einsetzbar bis 1000 Pa

• Doppelschalige Version OPTIMA-SI mit externer Isolierung unter Stahlblechabdeckung zur Geräuschreduzierung

Ausführung

Das Regler-Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech. Die gegenläufigen Lamellen mit Dichtungen zum luftdichten Absperren sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Die Lamellenachsen sitzen in selbstschmierenden Lagern und sind über ein Zahnradgetriebe gekoppelt. Die Kanalanschlüsse sind mit 20 mm Flanschen ausgestattet. Die dynamische Druckmesssonde besteht aus Aluminiumrohren, die über Polyurethan-Impulsleitungen mit dem Drucksensor verbunden sind.

Regelelement

Die VAV-Regler sind standardmäßig mit BLC (Belimo compact) Reglern (LMV-D3 oder NMV-D3) ohne BUS-Kommunikationsfähigkeit ausgestattet, die als Stand-alone- oder Master- und Slave-Geräte verwendet werden können. Die Kompaktregler sind ebenfalls mit den Kommunikationsmöglichkeiten MP-BUS, MODBUS, KNX und LON verfügbar. Als Alternative können Gateway-Kommunikationseinheiten bereitgestellt werden, die später mit dem Gebäudemanagementsystemen verbunden werden können, um eine Zonensteuerung zu erstellen, indem Ring-BUS-Lösungen erstellt werden (nur möglich, wenn die MP-BUS-Kommunikation installiert ist). VAV- und Kompakt-Regler sind werksseitig standardmäßig auf das in der Tabelle angegebene Luftvolumen kalibriert. Eine Einstellung auf abweichende Vmin- und Vmax-Werte ist ebenfalls werkseitig möglich. Die Luftmengen können auch vor Ort mit dem ZTH-EU Hand-Service-Tool oder beim Typ OPTIMA-S … GO … über den Regler selbst, eingestellt werden.

BLC1 Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit MP-BUS-Kommunikation

BLC4 Belimo LMV-D3 Kompaktregelung OHNE BUS-Kommunikation

BLC1MOD Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit MODBUS RTU, BACnet MS/TP, MP-Bus-Kommunikation

BLC1LON Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit LON-Kommunikation

BLC1KNX Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit KNX-Kommunikation

GO Kompaktregelung mit Funktionsdrehschalter und Display zur sofortigen Anpassung vor Ort

GOMOD Kompaktregelung mit Funktionsdrehschalter und Display zur sofortigen Anpassung vor Ort, kommunikativ über MODBUS-RTU.

 

Technische Daten

Abmessungen und Gewichte
Gewicht 7,5 kg

OPTIMA-S-250x200-BLC1 (63251)

Variabler Volumenstromregler, rechteckig, für variable Volumenstromsysteme, zur direkten Montage im Kanalsystem.

Das Gehäuse besteht aus einem einschaligen Rahmen aus verzinktem Stahlblech und gegenläufige, korrosionsfreie Stellklappen aus stabilen, stranggepressten Aluminium.

Optional ist auch eine zweischalige Variante mit Außendämmung verfügbar. Die Stellklappenachsen sitzen in selbstschmierenden Lagern und sind über ein Zahnradgetriebe gekoppelt.

Standardmäßig ist der Volumenstromregler mit einer Belimo Compact Regelungen ohne MP-Bus oder anderen Kommunikationselementen für den Stand-alone oder Master und Slave Betrieb ausgestattet.

Die Kompaktregler sind gleichermaßen für MP-Bus, ModBus und LON Kommunikation erhältlich.

Alternativ können auf Nachfrage Gateway Kommunikationsgeräte geliefert und später an das Gebäudemanagementsystem angeschlossen werden.

Dabei wird eine Strangregelung durch Bus-Ring-Lösungen erzeugt (nur bei vorhandener MP-Bus Kommunikation).

Der Volumenstromregler wird auf der Größe entsprechende Volumenströme eingestellt. Eine Einstellung auf bestimmte Vmin- und Vmax-Werte ist ebenfalls werkseitig möglich.

Die Volumenströme können auch bauseits mit dem tragbaren Service-Werkzeug ZTH-Gen bzw. bei der Version GO ohne Zusatzgerät angepasst werden.

Falls spezielle Volumenströme für Vmin und Vmax gefordert werden, müssen diese bei der Bestellung angegeben werden.

BLC1 = Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit MP-BUS-Kommunikation

BLC4 = Belimo LMV-D3 Kompaktregelung OHNE BUS-Kommunikation

BLC1MOD = Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit MODBUS RTU, BACnet MS/TP, MP-Bus-Kommunikation

BLC1LON = Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit LON-Kommunikation

BLC1KNX = Belimo LMV-D3 Kompaktregelung mit KNX-Kommunikation

GO = Kompaktregelung mit Funktionsdrehschalter und Display zur sofortigen Anpassung vor Ort

GOMOD = Kompaktregelung mit Funktionsdrehschalter und Display zur sofortigen Anpassung vor Ort, kommunikativ über MODBUS-RTU.

Sehr hohe Regelgenauigkeit von 5%

Betriebsdruckbereich bis 1000 Pa

Klappe mit wartungsfreundlichem Verschluss luftdicht nach EN1751 Klasse 4, Gehäusedichtigkeitsklasse C.

- Größe: 250x200

- Dämmung: Ohne Dämmung

- Regelelement: 0(2)...10V, MP-BUS, NFC, (BLC1)

- Standard Vmin: 360 m³/h

- Standard Vmax: 2340 m³/h

- Maximal möglicher Volumenstrom: 2340 m³/h